Ausbildung "Kaufmann/-frau für Büromanagement"


Steckbrief: Kaufmann/-frau für Büromanagement

Wie ist die Ausbildung einer/eines Kaufmann/-frau für Büromanagement aufgebaut?

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Büromanagement ist durch die Ausbildungsverordnung in Industrie und Handel (§§ 4, 5 Berufsbildungsgesetz - BBiG) geregelt. Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel 3 Jahre und wird im Ausbildungsbetrieb wie auch an der Berufsschule (duale Ausbildung) durchgeführt.

Was macht ein(e) Kaufmann/-frau für Büromanagement?

Kaufleute für Büromanagement führen organisatorische und kaufmännisch-verwaltende Tätigkeiten aus. Sie erledigen z. B. Schriftverkehr, beschaffen Büromaterial, planen und überwachen Termine, bereiten Sitzungen vor und organisieren Dienstreisen. Auch unterstützen sie die Personaleinsatzplanung und kaufen externe Waren und Dienstleistungen ein. Zudem betreuen sie Kunden und  wirken an der Auftragsabwicklung mit.

Wo arbeitet ein(e) Kaufmann/-frau für Büromanagement?

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in erster Linie im Büro. Darüber hinaus arbeiten sie gegebenenfalls auch am Empfang oder in Besprechungs- und Schulungsräumen.

Welcher Schulabschluss wird erwartet?

Rechtlich ist für diesen Ausbildungsberuf kein bestimmter Schulabschluss vorgeschrieben. Wir erwarten allerdings von unseren Auszubildenden einen mittleren Bildungsabschluss. Hierbei spielt es für uns keine Rolle, ob dieser Bildungsabschluss in einem M-Zug (Mittlere-Reife-Zug) an einer Hauptschule, an einer Realschule, Wirtschaftsschule, Gymnasium oder Gesamtschule erworben wurde.

Welche Anforderungen werden an eine(n) Kaufmann/-frau für Büromanagement gestellt?

Für uns sind Anforderungen wie

  • organisatorische Fähigkeiten
  • Flexibilität (z. B. mit häufig wechselnden Aufgaben und Arbeitssituationen umgehen)
  • Kaufmännisches Denken (z. B. beim Einholen von Aufträgen)
  • Kunden- und Serviceorientierung (z. B. auf die Anliegen von Kunden eingehen)
  • Sorgfalt sowie mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen (z. B. am Kundenempfang arbeiten, Geschäftsbriefe verfassen, ...)

Schwerpunkte bei der Auswahl von potentiellen Bewerbern.
Weiterhin sollten die Interessen in den Schulfächern

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Wirtschaft

bei unseren Bewerbern positiv ausgeprägt sein.

 

Ausgezeichnete Ausbildung

Wir sind seit vielen Jahren ein anerkannter Ausbildungsbetrieb der IHK-Schwaben.

Unsere Ausbildungsleiter werden stetig in berufs- und arbeitspädagogischen Weiterbildungen geschult.

Newsletter